weiterlesen

PDF – das perfekte Dokumentenformat beim Mailversand

Die Mehrzahl der zu versendenden Dokumente ist sehr groß, was den Versand per E-Mail oft schwierig gestaltet. Es gibt viele Programme, welche Dokumente “verkleinern”; doch nicht jeder Nutzer verfügt über ein solches. Über PDF verfügen die meisten Menschen, die einen Computer besitzen, E-Mails verschicken und sich im Internet bewegen. Damit beispielsweise Word-Dokumente, Bilder und Grafiken […]

weiterlesen

PDF – ein Format für fast alle Fälle

In der Regel verwenden Nutzer PDF als ein Format, um Anlagen mit E-Mails zu versenden. Sie wandeln Dokumente beispielsweise aus Word in PDF um. Dazu drucken sie das Dokument mit dem PDF-Drucker, der es in PDF umwandelt, jedoch keine Drucke in Papierform fertigt. Was sie jedoch nur in wenigen Fällen wissen ist, dass PDV vielseitiger […]

weiterlesen

Die Geschichte des PDFs

Es gibt sicher nur wenige Personen, die nicht wissen, was ein PDF ist. Wer im Büro arbeitet, nutzt täglich dieses Format; auch Privatpersonen, die E-Mails mit Anlagen versenden, arbeiten mit PDF. PDF oder Portable Document Format beschreibt ein Format, das den Austausch von Dokumenten, egal von welcher Software, Hardware und welche Betriebssysteme Absender und Empfänger […]

weiterlesen

PDF – nur für fertige Dokumente?

Dies war nur in den ersten Jahren der Fall, heute gibt es viele Programme und auch für Adobe Acrobat Erweiterungen, welche es gestatten, PDF-Dateien zu bearbeiten. Allerdings hält das Format mit denen anderer Programme für die Textverarbeitung oder Grafikdarstellung nicht stand. Des Weiteren sind diese Erweiterungen für Adobe Acrobat nur begrenzt für die Weiterverarbeitung der […]

weiterlesen

Download Acrobat Reader

Hier können Sie den aktuellen Acrobat Reader ganz einfach über unser Downloadformular anfordern. Sie erhalten nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse den Downloadlink sofort zugeschickt.

weiterlesen

PDF unter Linux erstellen und manipulieren

PDF-Erstellung unter Linux Trotz seines kommerziellen Ursprungs ist der Standard von PDF-Dateien inzwischen offen und von dem Hersteller Adobe ausführlich dokumentiert worden. Das ermöglicht es Entwicklern, eigene Programme zu schreiben, die auf den gesamten Funktionsumfang zugreifen können. Aus diesem Grund werden PDF-Dokumente von Linux ausgezeichnet unterstützt und können in vielfältiger Art bearbeitet werden. Ein Vorteil […]

weiterlesen

ebooks im PDF-Format erstellen

pdf eBooks – Vor- und Nachteile eBooks lassen sich in vielen verschiedenen Formaten kaufen und lesen. Doch nicht jedes Gerät akzeptiert jedes Format. Und alle haben ihre Vor- und Nachteile. So auch elektronische Literatur in Adobe’s pdf Format.   Vorteile: inklusiv und verträglich Während die Kindle Geräten von Amazon nur die hauseigenen Formate anzeigen, und […]

weiterlesen

Adobe Pro – die flexiblere Software Variation

Adobe Acrobat Pro Adobe Acrobat Pro DC ist eine pdf Software für alle, die einige zusätzliche Funktionen benötigen, welche Adobe Reader nicht bereitstellen kann. Besonderer Fokus liegt dabei auf der flexiblen Erstellung von pdf Dateien. Adobe verkauft die fortschrittliche Software als Dauer- oder monatliche Lizenz. Im folgenden werden Ihnen die wichtigsten Features von Adobe Pro […]

weiterlesen

Kauf von Adobe Acrobat sinnvoll?

Lohnt sich das teure Original Adobe Acrobat oder geht es günstiger? Jeder kennt es, jeder benutzt es und es ist aus der Internet- und Computerwelt nicht mehr wegzudenken. Das Dateiaustauschformat PDF von Adobe. Das Ziel war und ist genauso genial wie einfach. Ein Dateiformat, das rund um den Globus von jedem, zu lesen und zu […]

weiterlesen

Texte schützen mit Adobe PDF Creator

Geschützte PDF-Dateien erstellen Zahlreiche Menschen verdienen im Internet mit dem Betrieb einer Homepage oder eines Blogs sowie als freiberufliche Texter ihr Geld und sind dementsprechend auf eine gute Software zur Sicherung ihres geistigen Eigentums angewiesen. Die Kontrolle der unberechtigten Textverwendung ist möglich und mit dem Adobe PDF Creator überdies nicht sonderlich schwierig, sofern der Textersteller […]